Dein Survival Fitnessplan für eine Woche - mit Survival Fitness zu körperlicher und mentaler Stärke
Gesundheit

Was Fingernägel über die Gesundheit aussagen

Die rechte Hand einer jungen Person vor schwarzen Hintergrund, die Fingernägel der Finger sind deutlich zu sehen

Fingernägel sind mehr als ein ästhetisches Merkmal, sie sind auch ein Fenster zur Gesundheit des Körpers. Sie können Informationen über den allgemeinen Gesundheitszustand bieten und sogar Hinweise auf bestimmte Erkrankungen und Mangelzustände geben. Von Verfärbungen über Rillen und Dellen bis hin zu anderen auffälligen Veränderungen – was sagen Fingernägel über die Gesundheit aus?

Dieser Beitrag wurde mit Hilfe von KI erstellt. Erfahre mehr

Einleitung


In diesem Artikel wird der Zusammenhang zwischen Fingernägeln und Gesundheit eingehend erörtert. Wir erfahren, welche Anzeichen an den Fingernägeln auf gesundheitliche Probleme hindeuten können, wie die Ernährung die Gesundheit der Fingernägel beeinflusst und welche Pflegetechniken dazu beitragen, die Fingernägel gesund zu erhalten. Weiterhin wird auf häufige Krankheiten und Zustände eingegangen, die die Fingernägel beeinflussen können, und es wird erläutert, wann ein Arzt aufgesucht werden sollte.

Fingernägel als Spiegel der Gesundheit


Fingernägel dienen als Indikatoren für den Gesundheitszustand. Verschiedene Veränderungen und Anomalien können auf bestimmte gesundheitliche Probleme hindeuten. Hier sind einige der häufigsten Anzeichen und was sie bedeuten könnten.

Gelbe Fingernägel

Ein gängiges Phänomen bei Fingernägeln ist eine gelbe Verfärbung. Dies kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein, darunter den regelmäßigen Gebrauch von Nagellack, Rauchen oder eine Pilzinfektion. In seltenen Fällen können gelbe Fingernägel auf eine ernsthaftere Erkrankung wie Diabetes, Schilddrüsenprobleme oder Lungenkrankheiten hinweisen.

Eine Hand mit Zigarette und deutlich sichtbaren Fingernägeln am Steuer einen Autos
Oft ein „harmloser“ Grund für gelbe Fingernägel: Rauchen

Weiße Flecken

Weiße Flecken auf den Fingernägeln sind in der Regel harmlos und oft das Ergebnis von kleinen Verletzungen am Nagelbett, die möglicherweise nicht bemerkt wurden. Sie können aber auch auf einen Zink- oder Kalziummangel hinweisen. Wenn die Flecken jedoch häufig auftreten oder sich ausbreiten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Rillen oder Dellen

Rillen oder Dellen auf den Fingernägeln können eine Vielzahl von Ursachen haben. Horizontale Rillen, auch bekannt als Beau-Linien, können auf einen vorübergehenden Stopp des Nagelwachstums hinweisen, der durch eine schwere Krankheit oder einen starken Stressfaktor ausgelöst wurde. Vertikale Rillen hingegen sind in der Regel harmlos und ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses.

Zerbrechliche Fingernägel

Zerbrechliche oder brüchige Fingernägel können auf eine Vielzahl von Zuständen hinweisen, darunter altersbedingte Veränderungen, ein übermäßiger Kontakt gegenüber Wasser oder Chemikalien, oder Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Biotin. In einigen Fällen können sie jedoch auch ein Symptom für Erkrankungen wie Hypothyreose oder Eisenmangelanämie sein.

Dunkle Streifen oder Flecken

Dunkle Streifen oder Flecken auf den Fingernägeln sollten immer ernst genommen werden, da sie in seltenen Fällen ein Anzeichen für Melanom, eine Form von Hautkrebs, sein können. Sie können auch aufgrund von Verletzungen, Medikamenten oder bestimmten medizinischen Erkrankungen wie dem Peutz-Jeghers-Syndrom (PJS) auftreten. Es ist daher wichtig, bei solchen Veränderungen einen Arzt aufzusuchen.

Verdickte oder verzerrte Nägel

Verdickte oder verzerrte Nägel können ein Anzeichen für eine Pilzinfektion oder Psoriasis sein. In einigen Fällen können sie auch auf Probleme mit der Durchblutung hinweisen.

Veränderung der Lunula (Nagelmond)

Der Nagelmond, auch Lunula genannt, ist der halbmondförmige weiße Bereich direkt über dem Nagelbett, der normalerweise am Daumen am sichtbarsten ist. Bei einigen Menschen ist die Lunula an allen Fingernägeln sichtbar, bei anderen ist sie weniger ausgeprägt oder gar nicht zu sehen. Das ist meist normal und nicht besorgniserregend.

Die Lunula oder auch Nagelmond ist auf allen 5 Fingernägeln einer linken Hand deutlich sichtbar
Deutlich sichtbarer Nagelmond (Foto: Kommissar, Public domain, via Wikimedia Commons)

Veränderungen der Lunula können auf verschiedene gesundheitliche Probleme hindeuten:

  1. Blässe oder Verschwinden der Lunula: Dies kann auf eine Mangelernährung, Malabsorption, oder eine Anämie hindeuten.
  2. Rote Lunula: Rote Verfärbungen können auf Herzkrankheiten, Lebererkrankungen oder Lupus erythematodes hinweisen.
  3. Große oder vergrößerte Lunula: Wenn die Lunula mehr als ein Drittel des gesamten Nagels einnimmt, kann dies auf eine Überfunktion der Schilddrüse oder auf Nierenprobleme hinweisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Veränderungen der Lunula nur ein potenzieller Indikator für gesundheitliche Probleme sind. Wenn du bemerkst, dass sich die Lunula signifikant verändert hat, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Ernährung und Fingernägel


Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Fingernägel. Eine ausgewogene Ernährung versorgt den Körper mit den notwendigen Nährstoffen, um gesunde Zellen zu bilden, einschließlich der Zellen, die die Fingernägel bilden.

Wichtige Nährstoffe für gesunde Fingernägel

Einige Nährstoffe sind besonders wichtig für die Gesundheit der Fingernägel. Hier sind einige davon:

Biotin

Biotin, auch als Vitamin B7 bekannt, spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Fingernägel. Studien haben gezeigt, dass ein Mangel an Biotin zu brüchigen und schwachen Fingernägeln führen kann.

Leseempfehlung  Klimawandel und Gesundheit: Die Auswirkungen

Zink

Zink ist ein weiteres wichtiges Mineral für die Gesundheit der Fingernägel. Es ist notwendig für die Zellteilung und das Wachstum und ein Mangel kann zu Veränderungen an den Fingernägeln, einschließlich weißen Flecken, führen.

Eisen

Eisen ist wichtig für die Produktion von Hämoglobin, einem Protein, das Sauerstoff zu den Zellen bringt, einschließlich der Zellen, die die Fingernägel bilden. Eisenmangel kann zu einer Vielzahl von Problemen führen, einschließlich brüchiger Fingernägel.

Vitamin A und C

Vitamin A und C sind ebenfalls wichtig für die Gesundheit der Fingernägel. Vitamin A hilft bei der Produktion von Keratin, einem Protein, das einen großen Teil der Fingernägel ausmacht. Vitamin C ist entscheidend für die Produktion von Kollagen, einem weiteren wichtigen Protein für die Gesundheit der Fingernägel.

Eine Person mit gesunden Fingernägeln beißt in eine Zitrone, die viel Vitamin C enthält

Lebensmittel für gesunde Fingernägel

Es gibt viele Lebensmittel, die reich an diesen wichtigen Nährstoffen sind:

  • Biotin: Eier, Lachs, Avocado, und Süßkartoffeln.
  • Zink: Rindfleisch, Hühnchen, Schweinefleisch, und Linsen.
  • Eisen: Spinat, rotes Fleisch, Hülsenfrüchte, und Vollkornprodukte.
  • Vitamin A: Karotten, Süßkartoffeln, Spinat, und Grünkohl.
  • Vitamin C: Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Paprika, und Brokkoli.

Eine ausgewogene Ernährung, die diese Nährstoffe enthält, kann dazu beitragen, die Gesundheit der Fingernägel zu fördern und zu erhalten.

Pflege der Fingernägel


Die richtige Pflege der Fingernägel ist unerlässlich, um ihre Gesundheit und Schönheit zu bewahren. Es gibt verschiedene Techniken und Praktiken, die dazu beitragen können.

Richtige Pflegetechniken

Hier sind einige der besten Praktiken zur Pflege der Fingernägel:

Regelmäßiges Trimmen: Regelmäßiges Trimmen hilft, Risse und Splitter zu verhindern, die zu Infektionen führen können. Es ist wichtig, dabei eine gute Technik zu verwenden und die Nägel gerade über die Spitze zu schneiden, um eingewachsene Nägel zu vermeiden.

Feuchtigkeit: Die Fingernägel, genau wie die Haut, benötigen Feuchtigkeit, um gesund und stark zu bleiben. Verwende eine Handcreme oder Nagelöl, um die Nägel und Nagelhaut regelmäßig zu befeuchten.

Schutz: Schütze die Fingernägel vor harten Chemikalien und Wasser. Trage beim Putzen oder bei der Arbeit mit Chemikalien Handschuhe, um die Nägel zu schützen.

Gesunde Maniküre: Wenn eine Maniküre gewünscht wird, wähle eine, die die Gesundheit der Fingernägel fördert. Vermeide aggressive Techniken und Chemikalien und wähle stattdessen natürliche und sanfte Methoden.

Eine Hand, an der eine gesunde Maniküre zur Pflege der Fingernägel vorgenommen wird.

Warnung vor schädlichen Praktiken

Es gibt auch einige Praktiken, die schädlich für die Fingernägel sein können:

Nagelbeißen: Dies kann zu einer Beschädigung des Nagelbetts führen und die Möglichkeit einer Infektion erhöhen.

Übermäßige Verwendung von Nagellackentfernern: Viele Nagellackentferner enthalten harte Chemikalien, die die Fingernägel austrocknen und schwächen können.

Falsche Nagelpflege: Aggressives Feilen oder unsachgemäßes Trimmen kann zu Rissen und Splittern führen.

Ignorieren von Problemen: Wenn Veränderungen oder Probleme mit den Fingernägeln auftreten, ist es wichtig, diese nicht zu ignorieren. Eine frühzeitige Behandlung kann helfen, ernsthaftere Probleme zu vermeiden.

Häufige Krankheiten, die die Fingernägel beeinflussen


Pilzinfektionen

Pilzinfektionen sind eine der häufigsten Erkrankungen, die die Fingernägel betreffen. Sie treten auf, wenn ein Pilz unter den Nagel gelangt, oft durch eine kleine Verletzung. Dies kann dazu führen, dass der Nagel verdickt, verfärbt oder brüchig wird. Pilzinfektionen können hartnäckig sein und benötigen oft eine Behandlung mit antifungalen Medikamenten.

Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung, die auch die Fingernägel beeinflussen kann. Bei Psoriasis können die Fingernägel eine Vielzahl von Veränderungen aufweisen, einschließlich Vertiefungen oder Rillen, Verdickung des Nagels und Verfärbungen. In schweren Fällen kann der Nagel sich vom Nagelbett lösen.

Ekzeme

Ekzeme sind eine Gruppe von Hautzuständen, die Juckreiz, Rötung und Entzündung verursachen. Sie können auch die Fingernägel beeinflussen, indem sie die Haut um den Nagel herum beeinflussen. Dies kann dazu führen, dass der Nagel rau und wellig wird oder sich vom Nagelbett löst.

Ein Fingernagel, unter dem sich aufgrund einer Verletzung ein Ekzem oder auch Pilz gebildet hat

Eisenmangelanämie

Eisenmangelanämie ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn der Körper nicht genug Eisen hat, um ausreichend rote Blutkörperchen zu produzieren. Dies kann sich auf die Fingernägel auswirken und zu Symptomen wie brüchigen Nägeln oder Löffelnägeln (Koilonychien), bei denen die Nägel konkav geformt sind, führen.

Obwohl Fingernägel oft Anzeichen von gesundheitliche Problemen zeigen können, werden Veränderungen an den Fingernägeln auch durch viele andere Faktoren verursacht.

Wann ein Arzt aufgesucht werden sollte


Symptome oder Veränderungen, die eine ärztliche Untersuchung erfordern

  • Drastische Veränderungen in Farbe und Textur: Eine plötzliche oder drastische Veränderung in der Farbe der Fingernägel, wie eine deutliche Gelbfärbung oder dunkle Streifen, sollte von einem Arzt untersucht werden. Ebenso sollten Veränderungen in der Textur, wie Rillen, Dellen oder ein plötzlich sehr brüchiger Nagel, einen Arztbesuch rechtfertigen.
  • Schmerzen oder Entzündungen: Schmerzen um den Nagel oder eine Entzündung der Nagelhaut, die nicht auf Hausmittel reagiert, sind gute Gründe, einen Arzt aufzusuchen.
  • Trennung des Nagels vom Nagelbett: Wenn ein Nagel beginnt, sich vom Nagelbett zu lösen oder sich stark zu verformen, sollte dies von einem Arzt untersucht werden.
  • Unklare Symptome: Jede Veränderung der Fingernägel, die Anlass zur Sorge gibt oder die man nicht erklären kann, sollte von einem Arzt untersucht werden.
Leseempfehlung  Glück und Gesundheit - eine Beziehung für das Leben

Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, wenn es um die Gesundheit geht. Wenn Veränderungen an den Fingernägeln beobachtet werden, ist es immer eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Anzeichen für eine ernstere Erkrankung handelt.

Zusammenfassung und Schlussfolgerung


In diesem Artikel wurden verschiedene Aspekte der Beziehung zwischen Fingernägeln und Gesundheit behandelt. Die wichtigsten Punkte:

  • Fingernägel können verschiedene Anzeichen aufweisen, die auf mögliche Gesundheitsprobleme hinweisen, einschließlich Verfärbungen, Rillen, Dellen, Zerbrechlichkeit und dunkle Streifen oder Flecken.
  • Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Fingernägel. Wichtige Nährstoffe für die Gesundheit der Fingernägel sind Biotin, Zink, Eisen, Vitamin A und C.
  • Die richtige Pflege der Fingernägel kann dazu beitragen, ihre Gesundheit zu fördern und zu erhalten, während bestimmte schädliche Praktiken vermieden werden sollten.
  • Es gibt eine Reihe von Krankheiten und Zuständen, die die Fingernägel beeinflussen können, einschließlich Pilzinfektionen, Psoriasis, Ekzeme und Eisenmangelanämie.
  • Bei bestimmten Symptomen oder Veränderungen an den Fingernägeln sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Die Beobachtung von Veränderungen an den Fingernägeln und das Verständnis dessen, was sie bedeuten könnten, ist eine effektive Möglichkeit, um den eigenen Gesundheitszustand zu überwachen und zu pflegen.

Die Hand eines Erwachsenen hält die Hand einen Babys, die kleinen Fingernägel deutlich sichtbar

FAQ zum Thema Fingernägel und Gesundheit


Die Nägel können als Spiegel der Gesundheit gesehen werden. Zahlreiche Krankheiten und gesundheitliche Probleme können sich in Form von Rillen, Flecken, Verfärbungen oder brüchigen Nägeln zeigen.

Weiße Flecken auf den Nägeln sind in der Regel harmlose Lufteinschlüsse, die beim Wachsen des Nagels entstehen und von selbst wieder herauswachsen.

Gelbliche Verfärbungen können durch den Kontakt mit bestimmten Reinigungsmitteln und rotem Nagellack entstehen. Hellbraune Verfärbungen können auf Nagelpilz hindeuten, während dunkelbraune bis schwarze Flecken, die nicht herauswachsen, ein Anzeichen für schwarzen Hautkrebs (Melanom) sein können und daher unbedingt einem Hautarzt gezeigt werden sollten.

Längsrillen können bei Rheuma oder Lebererkrankungen auftreten, sind aber meist eine normale Alterserscheinung. Querrillen können nach schweren Magen-Darm-Infekten, Grippe mit hohem Fieber, Chemotherapie oder Phasen extremen Stresses auftreten, werden aber in der Regel erst lange nachdem die Erkrankung überstanden ist, sichtbar.

Es gibt einige Tipps für die Pflege der Nägel: Feile die Nägel anstatt sie zu schneiden oder zu klemmen, um Splittern zu vermeiden. Vermeide es, die Nagelhaut zu entfernen, da dies eine Eintrittspforte für Keime sein kann. Verwende vor dem Schlafengehen eine feuchtigkeitsspendende Handcreme, massiere diese auf den Nägeln und den Nagelhäuten ein und schlafe dann mit Handschuhen.

Viele Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln versprechen verbesserte Nagelgesundheit durch Inhaltsstoffe wie Biotin und andere Vitamine, Zink, Selen und Kalzium, aber die Wissenschaft hat die Wirksamkeit der meisten dieser Zusatzstoffe noch nicht bestätigt. Biotin hat in Tierversuchen gezeigt, dass es das Nagelwachstum fördern kann, aber es fehlen wissenschaftliche Studien zur richtigen Dosierung und Anwendungsdauer beim Menschen.

Es wird oft behauptet, dass Flecken in den Nägeln auf einen Mangel an Kalzium, Eisen oder Vitaminen zurückzuführen sind. Allerdings ist dies wissenschaftlich nicht belegt. Wenn du einen Nährstoffmangel vermutest, solltest du eine Blutanalyse durchführen und insbesondere die Werte für Vitamin H (Biotin), Zink, Selen, Eisen und Kalzium überprüfen lassen.

Brüchige und splitternde Nägel können auf einen Vitaminmangel (insbesondere Biotin) oder eine Unterfunktion der Schilddrüse hinweisen, aber meistens sind sie auf eine ausgelaugte, poröse Nagelplatte zurückzuführen, zum Beispiel durch häufiges Händewaschen, Geschirrspülen oder Desinfizieren.


Bildquellen in Reihenfolge:

Titelbild Pexels @ Anna Shvets, Unsplash @ apho, Kommissar, Public domain, via Wikimedia Commons, Unsplash @ Engin Akyurt, Pexels @ Cottonbro Studio, Unsplash @ Alexander Grey, Unsplash @ Diana Polekhina

Weiterführende Quellen:

Ähnliche Beiträge
ErnährungGesundheit

Aronia und die Wirkung auf die Gesundheit

ErnährungGesundheit

Sucralose - Risiko für Gesundheit und Umwelt?

Gesundheit

Glück und Gesundheit - eine Beziehung für das Leben

ErnährungGesundheit

Leinöl für die Gesundheit: Ein Esslöffel pure Wirkung

Melde dich für unseren Newsletter an

 

Bei neuen Beiträgen melden wir uns. Nicht öfter als 4x im Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Wir verwenden deine Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.

0 0 votes
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments